fbpx

Es heißt, Männern würde das Fahrradfahren auf Dauer auf die Ei*** gehen. Sprich, es würde impotent machen. Stimmt das? Jain. Es kommt zunächst auf den Sattel an, den Du auf Deinem Fahrrad benutzt. Wenn es der falsche ist, der eben dort drückt, wo es a. nicht gut und b. vielleicht sogar weh tut, dann kann das zu Erektionsproblemen führen, weil der Blutfluss im Penis und im Damm durch den Druck des Sattels beeinträchtigt werden können.

Deshalb: Kaufe Dir den richtigen und anatomisch zu dir passenden Sattel. In einem guten Fachgeschäft wird man dich nicht nur entsprechend gut beraten, sondern Dich auch diverse Sättel ausprobieren lassen, damit Du den passenden Sattel für Dich findest. Und noch ein Tipp. Stelle die Sattelhöhe so ein, dass Du deine Beine beim Treten in die Pedale nicht ganz durchstreckst. Die Beine sollen durchgängig einen Teil Deines Gewichtes tragen, damit Dein Hintern und Dein Schritt nicht mit dem vollen Körpergewicht auf dem Sattel sitzen. Wenn Deine Beine durchgestreckt sind und der Fuß damit entlastet wird, ist das der Fall. Wenn Du mit dem falschen Sattel und der falschen Sattelhöhe sehr lange und oft Fahrrad fährst, kann daraus langfristig tatsächlich eine Impotenz entstehen.



* Pflichtfeld