fbpx

Heute Spätdienst. Also erst mal ausschlafen. Es ist nach dem Frühstück und vor dem Mittagessen. Deshalb soll jetzt Essen auf den Tisch, das satt macht und einen guten Kompromiss aus Frühstück und Mittagessen bietet. Ein Blick in den Kühlschrank. Da sind noch Karotten und Eier. Also eine Pfanne auf den Herd stellen und einen guten Schuss ordentliches, natives Kokosöl zum braten hinein geben. Eine große Karotte kurz gut abspülen, mit dem Gemüsehobel in dünne Scheiben hobeln und ab in die Pfanne. Schälen brauchst Du gute Biokarotten nicht und in der Schale stecken auch viele Vitalstoffe.

Während die Karottenscheiben anbraten, fünf Eier in den Mixbecher aufschlagen, ein paar Würzkräuter, Salz und Pfeffer dazu geben und das ganze kurz durchmixen. Die Karotten haben inzwischen leichte Röstfarben angenommen. Jetzt die Eiermasse darüber gießen. Das Ganze bei zwar nicht ununterbrochenem aber doch regelmäßigem Rühren schön durchstocken lassen, bis ein fluffiges Rührei mit Karotten auf dem Teller landet. Guten Appetit. Das Ganze ist gesund, steckt randvoll mit unzähligen Nähr- und Vitalstoffen und Vitaminen. Es hat wenig Kohlenhydrate und viel Protein und schmeckt lecker.

Zubereitungszeit: 10 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Das kann JEDER!

Nährwerte

Möhre

Kalorien (pro 100 Gramm)39 Kilokalorien
Fett (pro 100 Gramm)0,2 Gramm
Kohlenhydrate (pro 100 Gramm)6,8 Gramm
Eiweiß (pro 100 Gramm)0,8 Gramm

Eier

Kalorien (pro Stück)113 Kilokalorien
Fett (pro Stück)7,8 Gramm
Kohlenhydrate (pro Stück)0,5 Gramm
Eiweiß (pro Stück)9,0 Gramm


* Pflichtfeld