Die 11 Gesetze des Krafttrainings

Mein neues eBook:

Die 11 Gesetze für effektives Training und einen starken Körper

Cover 11 Gesetze
Die 11 Gesetze für ein effektives Training und einen starken Körper

Dieses eBook habe ich in erster Linie für die Leute geschrieben, die in das Thema Krafttraining einsteigen wollen. Ich habe meine eigenen Erfahrungen und Erkenntnisse in diese 11 Gesetze verpackt, die Dir dabei helfen sollen, effizient und mit Spaß das Krafttraining für Dich zu entdecken.
Krafttraining hat sehr viele Vorteile für dich! Hier einige (längst nicht alle) davon:

  • Abnehmen und schlank werden: Wenn Du deine Muskeln stärkst und mehr Muskelmasse aufbaust, dann kurbelst Du damit auch Deine Fettverbrennung an. Muskeln verbrennen Energie und damit eben auch Fett und zwar rund um die Uhr. Nicht nur, wenn die Muskeln arbeiten, sondern auch in der Ruhephase. Muskeln machen dich schlank.
  • Du siehst besser aus: Mit Krafttraining nimmst Du natürlich nicht nur überflüssiges Körperfett ab. Du baust mit den Muskel auch Muskeltonus auf und das macht auf Dauer eine echt gute Figur. Das Fett schmilzt und darunter kommen wohl geformte Muskeln und damit ein ansehnlicher Körper zum Vorschein. Das gilt auch für Frauen, die beispielsweise einen strammeren Busen und einen knackigeren Po bekommen, wenn sie Krafttraining machen.
  • Du wirst stärker: Mit Krafttraining trainierst Du wortwörtlich Deine Kraft. Du wirst stärker und das hilft Dir auch bei all Deinen Bewegungen im Alltag. Ob du eine Getränkekiste in den Kofferraum hebst, daheim als Heimwerker etwas baust oder dich auch einfach bewegst, starke Muskeln machen all das leichter.
  • Krafttraining erhöht Deine Knochendichte: Wenn Du Krafttraining machst, erhöhst Du damit auch die Dichte und damit die Stabilität Deiner Knochen. Das beugt der Osteoporose vor.
  • Anti-Aging-Effekt – Fit bis ins hohe Alter: Bei Männern beginnt ab dem 25. Lebensjahr langsam ein Abbauprozess im Körper. Bei Frauen geht es sogar etwas früher los. Der Hormonhaushalt verändert sich und es setzt ein langsamer Muskelabbau ein. Ab jetzt gilt das Prinzip “Use it or lose it”, also “benutze es oder verliere es”. Wenn Du kontinuierlich Krafttraining betreibst, dich gesund und ausgewogen ernährst, dann kannst Du diesem Alterungsprozess entgegen wirken. Wenn Du Deine Muskeln trainierst kannst Du deren Abbau bremsen und stoppen und statt dessen Muskeln erhalten und aufbauen. Damit sorgt Krafttraining dafür, dass Du auch im Alter kräftig, leistungsfähig und fit bist. Du musst dafür garnicht wie ein Bodybuilder trainieren. Ein bis zwei Mal die Woche ein effektives Training genügt im Prinzip schon. Drei Mal ist optimal.
Ja, ich will “Die 11 Gesetze für effektives Training und einen starken Körper” haben!
  • Rückenschmerzen, Arthritis und Verletzungen vorbeugen: Mehr Muskeln und auch durch Kraftraining stärker werdende Knochen senken auch das Risiko für Verletzungen und Arthritis. Eine gute Rumpfmuskulatur vermindert Haltungsfehler und Rückenschmerzen. Muskeln halten dich gerade.
  • Dein Risiko, an Diabetes zu erkanken sinkt: Durch das Krafttraining bekommst du mehr Muskelgewebe und Muskelmasse. Muskeln brauchen Energie und beziehen die unter anderem aus der Glucose im Blut oder dem gespeicherten Glykogen. Mit anderem Worten, die Muskeln verbrennen Blutzucker. Damit hilft eine gut trainierte Muskulatur Deinem Körper bei der Regulierung und Senkung des Blutzuckerspiegels. Damit senkst Du mit dem Krafttraining das Risiko, an Diabetes Typ zwei zu erkranken. Selbst bestehende Diabetes kann durch Krafttraining und den Aufbau von Muskeln gemildert werden.
  • Stress abbauen und Depressionen vermindern: Ja auch da kann Krafttraining helfen! Kraftatraing löst chemische und hormonelle Prozesse in Deinem Körper aus. So schüttet Krafttraining beispielsweise Endorphine aus, die auch als “Glückshormone” bekannt sind. Sie senken Schmerzempfinden und bauen Stress ab. Mit Krafttraining kannst Du also beispielsweise nach einem stressigen Tag den “Stress geradezu abtrainieren”. Das Krafttraining versetzt Dich in eine positive Stimmung und kann damit dazu beitragen, Depressionen zu vermindern.

Du siehst:
Krafttraining macht dich in vielfacher Hinsicht schlank, fit, stark und gesund!

Die 11 Gesetze des Krafttrainings 2
Wenn Du dich stark machst, machst Du dich stark!
Ja, ich will “Die 11 Gesetze für effektives Training und einen starken Körper” haben!
Die 11 Gesetze des Krafttrainings 3
Effektives Krafttraining ist gut und gesund für jeden! Männer und auch Frauen!

Nochwas!
Ich habe über 40 leckere und gesunde Low-Carb-Lebensmittel für Dich gesammelt

Damit Du in Deiner Küche loszaubern kannst, habe ich eine Liste von über 40 leckeren und gesunde Low-Carb-Lebensmitteln für Dich gesammelt. In der Liste findest Du die Nährwertangaben und die wichtigsten Informationen zu jedem dieser Lebensmittel.

Und diese Liste gibt es gratis für Dich

Die Lebensmittel auf dieser Liste bekommst Du in jedem Supermarkt, beim Discounter, auf dem Wochenmarkt und viele davon auch beim Bauern im Hof-Verkauf. 

Kein exotisches Zeug oder irgendwelches angebliches “Superfood”, dass für teures Geld vom anderen Ende der Welt herbei geflogen werden muss. Gute, bekannte, beliebte und vor allem richtig leckere Lebensmittel für Deine gesunde und ausgewogene Ernährung. Melde Dich für den Newsletter an und Du bekommst die Liste als PDF-eBook.

Ja, die Stoffwechselhacks interessieren mich.

Kennst Du schon den Podcast von “Machs gut Dicker”. Den findest Du auf iTunes. Spotify, Stitcher und anderen Podcastplattformen und auch hier im Blog.