Folge 59: Nutri-Score in Deutschland – der zahnlose Tiger

Am 30. September 2019 hat Ernährungsministerin Julia Klöckner den „Nutri-Score“ vorgestellt. Also eine Art Lebensmittel-Ampel, die Verbrauchern beim Einkaufen mehr Transparenz bezüglich der Inhaltsstoffe und der gesundheitlichen Einordnung eines verarbeiteten Lebensmittels geben soll. So wie der geplant ist, bleibt das aber wohl ein zahnloser Tiger.

Folge 57: Grüner Kaffee als Fettkiller?

In letzter Zeit geistert das Gerücht durch die Welt, das der Extrakt von grünem Kaffee, also im Prinzip gemahlene aber nicht geröstete und damit noch grüne Bohnen, massiv den Fettabbau im Körper vorantreiben könne. Deshalb wird Grünkaffee-Extrakt als die Wunderwaffe zum Abnehmen gehandelt. Man kann den Extrakt abgefüllt in Kapseln zum Einnehmen kaufen, aber auch als Pulver zum Einrühren in Smoothies oder andere Mahlzeiten oder eben auch zum Aufbrühen als Heißgetränk.. Was ist dran an diesem Thema? Stimmt es oder ist es alles fauler Zauber?

Folge 51: Die Ananas und die Fettverbrennung

Wenn es ans Abnehmen und dabei ans Fett verbrennen geht, dann wird oft von der Wirkung der Ananas als Fettkiller gesprochen. Die Ananas soll bei der Fettverbrennung den Turbo zünden und das Fett nur so von den Rippen schmelzen lassen, wenn man so mancher Werbung glaubt. Dann wollen wir diesen Mythos doch einmal genauer unter die Lupe nehmen.

Folge 46: Schluss machen mit dem Cola saufen

Viele schlechte und ungesunde Ernährungsgewohnheiten finden ja im Kopf statt. Heute will ich Dir am Beispiel „Cola saufen“ zeigen, wie man so eine schlechte Angewohnheit recht einfach und gut loswerden kann. Dazu will ich Dir die Geschichte eines früheren Arbeitskollegen von mir erzählen. Nennen wir ihn einfach mal Roland. Roland sitzt im Großraumbüro im sechsten Stock zwei Tische weiter. Und Roland hat ein Laste, eine schlechte Angewohnheit. Er trinkt Cola. Nein, er säuft Cola.

Hier gibt es das Buch zum Podcast: https://amzn.to/2GmNzKz

Folge 43: Ein fetter Mangel an Omega 3

Kommen wir in dieser Folge zum dritten Nährstoff, den wir dringend ergänzen sollten, der Fettsäure Omega 3. Unser Körper braucht die Fettsäuren Omega 3 und Omega 6. Beides sind essenzielle, also lebensnotwendige Stoffe für Deinen Körper und er kann sie nicht selbst herstellen. Du musst Omega 3 und Omega 6 also über Deine Nahrung aufnehmen. Und genau da ist das Problem, denn Omega 3 und Omega 6 stehen meist in einem krassen Missverhältnis!

Cersreen Omega 3-Test: https://amzn.to/2JoVpp8
Medivere Omega 3-Index-Bluttest: https://bit.ly/2NM4hJx
Omega 3 Fischöl-Kapseln: https://amzn.to/2JqTd0f
Omega 3 Algen-Kapselm: https://amzn.to/2Jp4zls

Omega 3 als Öl: https://amzn.to/2Joz0Ip

Folge 40: Mach Dich nicht zum Sklaven Deiner Waage!

Wenn es ums Abnehmen geht, dann reden alle nur von der Zahl auf der Waage und dem BMI. BMI steht für den Body-Mass-Index. Der Body-Mass-Index ist eine Maßzahl zur Bewertung des Körpergewichts in Relation zur Körpergröße. Für viele hat der BMI neben dem Gewicht schon fast eine pseudoreligiöse Bedeutung. Sie tun so als wäre der BMI die absolute und allmächtige Maßzahl für Unter-, Normal- und Übergewicht. Aber das ist Blödsinn! Und warum das Blödsinn ist, erkläre ich Dir in dieser Podcast-Folge.

Folge 31: Die Schlacht am Büfett

Mit den letzten drei Podcast-Folgen sind wir ja ins Thema Ernährung eingestiegen und dabei wollen wir auch diese und die nächsten Folgen bleiben. Ich will Dir heute zunächst ein paar grundsätzliche Dinge zum Thema Ernährung erzählen.

Für manche ist Essen ein biologisch notwendiger Vorgang, denn ohne Essen würde man auf Dauer verhungern. Man stopft also irgend etwas in sich hinein. Für wieder andere ist Essen vor allem ein Genuss. Wenn es teuer ist, dann ist es automatisch auch gut. Und abermals für andere ist Essen fast schon eine Religion. Denk an militante Veganer, die auf jeden Nicht-Veganer „einpredigen“. Egal wie man es betrachtet, wir müssen essen, um zu (über)leben.

Und hier kannst Du dich für den Newsletter anmelden und bekommst dafür mein neues eBook geschenkt: https://machs-gut-dicker.de/11-gesetze/

Folge 30: LowCarb-Bullshit-Bingo

In meinem Buch „Machs gut Dicker – Für Männer, die schlank, fit, stark und gesund werden wollen“, empfehle ich eine gesunde und ausgewogene Ernährung mit niedriger Energiedichte und hoher Nährstoffdichte. Dabei rate ich vor allem zu Reduktion von Kohlenhydraten, denn diese haben die meisten Kalorien im Gepäck und machen dick, wie ich im Buch ausführlich erkläre. Wenn man so will, empfehle ich also eine ausgewogene LowCarb-Ernährung. Und sobald dieses Stichwort fällt, fangen viele an zu nörgeln und klugzuschei … Du weißt schon, was ich sagen will. Da hört man dann „Ich werde doch nicht auf Brot verzichten“ oder „Ohne Nudeln kann ich nicht leben“. Und man hört viele Vorurteile und Mythen in Sachen LowCarb. Und deshalb spielen wir gleich eine Runde LowCarb-Bullshit-Bingo.

Und hier kannst Du dich für den Newsletter anmelden und bekommst dafür mein neues eBook geschenkt: https://machs-gut-dicker.de/11-gesetze/

Folge 18: Dein Etappenziel ganz konkret umsetzen

Folge 18: In den letzten drei Folgen haben wir über eine große Vision, das große Ziel und die Etappenziele gesprochen. Als Etappenziel hatten wir in unserem Beispiel festgelegt, dass Du pro Monat 2,5 Kilo abnehmen willst, um Dein großes Ziel zu erreichen, nämlich von 130 Kilo auf unter 100 Kilo zu kommen. Jetzt musst Du für diese Etappenziele ganz konkrete Handlungsziele oder besser gesagt eine Strategie festlegen. Darum geht es heute.

Und hier die beiden in der Folge angesprochenen Links:

https://machs-gut-dicker.de/koerper-rechner/
https://machs-gut-dicker.de/gratis/

Ernährungsmythen: Margarine ist gesünder als Butter

Margarine soll gesünder sein als Butter, weil sie aus pflanzlichen Rohstoffen ist. Das ist vor allem ein Marketingspruch und falsch. Margarine wurde 1867 in Frankreich erfunden. Das Ziel war es, einen billigen Butterersatz für Soldaten im Einsatz zu finden. Aus Rindertalg wurde diese Schmiere damals zusammen gerührt. Heute besteht Margarine aus einer Mixtur aus Pflanzenölen,…

Sportmythen: Fett wird erst nach 30 Minuten verbrannt

Das hast Du doch sicher auch schon mal gehört: “Fett wird beim Sport erst nach 30 Minuten verbrannt. Vorher verbrennt Dein Körper nur Kohlenhydrate.” Und? Stimmt das? Nö! Schon ab der ersten Trainingsminute verbrennt Dein Körper Fett und Kohlenhydrate. Der Anteil der Fettverbrennung hängt aber von der Intensität des Trainings ab. Richtig ist, dass Dein…

Folge 10: Insulin und die fatale Blutzucker-Achterbahn

In der letzten Folge ging es ja um die Bauchspeicheldrüse. Ich hatte Dir unter anderem erklärt, dass diese mit der Ausschüttung von Glukagon und Insulin an der Regulierung Deines Blutzuckerspiegels wesentlich beteiligt ist. Das mit dem Blutzuckerspiegel und dem Insulin wollen wir uns heute noch einmal genauer anschauen. Denn wenn Du Deinen Blutzuckerspiegel durch ein Kohlenhydrat-Bombardement permanent auf Achterbahnfahrt schickst, wirst Du dick und vielleicht auch krank.

Rezept: Rührei mit Karotten zum späten Frühstück

Heute Spätdienst. Also erst mal ausschlafen. Es ist nach dem Frühstück und vor dem Mittagessen. Deshalb soll jetzt Essen auf den Tisch, das satt macht und einen guten Kompromiss aus Frühstück und Mittagessen bietet. Ein Blick in den Kühlschrank. Da sind noch Karotten und Eier. Also eine Pfanne auf den Herd stellen und einen guten…