Sportmythen: Fett wird erst nach 30 Minuten verbrannt

Das hast Du doch sicher auch schon mal gehört: “Fett wird beim Sport erst nach 30 Minuten verbrannt. Vorher verbrennt Dein Körper nur Kohlenhydrate.” Und? Stimmt das? Nö! Schon ab der ersten Trainingsminute verbrennt Dein Körper Fett und Kohlenhydrate. Der Anteil der Fettverbrennung hängt aber von der Intensität des Trainings ab. Richtig ist, dass Dein…

Folge 10: Insulin und die fatale Blutzucker-Achterbahn

In der letzten Folge ging es ja um die Bauchspeicheldrüse. Ich hatte Dir unter anderem erklärt, dass diese mit der Ausschüttung von Glukagon und Insulin an der Regulierung Deines Blutzuckerspiegels wesentlich beteiligt ist. Das mit dem Blutzuckerspiegel und dem Insulin wollen wir uns heute noch einmal genauer anschauen. Denn wenn Du Deinen Blutzuckerspiegel durch ein Kohlenhydrat-Bombardement permanent auf Achterbahnfahrt schickst, wirst Du dick und vielleicht auch krank.

Rezept: Rührei mit Karotten zum späten Frühstück

Heute Spätdienst. Also erst mal ausschlafen. Es ist nach dem Frühstück und vor dem Mittagessen. Deshalb soll jetzt Essen auf den Tisch, das satt macht und einen guten Kompromiss aus Frühstück und Mittagessen bietet. Ein Blick in den Kühlschrank. Da sind noch Karotten und Eier. Also eine Pfanne auf den Herd stellen und einen guten…

Folge 8: Du sollst Deine Leber lieben und ehren

Nach dieser Podcast-Folge wirst Du Deine Leber lieben und ehren, denn ich werde Dir heute erzählen, was dieses tolle Organ so alles wichtiges für Dich leistet. Ich werde Dir erzählen, warum die Leber beim Zunehmen und vor allem auch beim Abnehmen eine alles andere als unwesentliche Rolle spielt. Und ich werde Dir erzählen, was passiert, wenn Du nicht gut zu Deiner Leber bist. Dazu schon mal ein Tipp: Die Worte Leber und Leben klingen nicht umsonst sehr ähnlich.

Folge 6: Warum Du keine Diäten machen solltest, wenn Du abnehmen willst – Teil 2: Wenn der Neandertaler in Dir die Notbremse zieht

Das unser Stoffwechsel immer noch so funktioniert, wie beim Neandertaler, das haben wir in der letzten Folge Nummer 5 besprochen. Über Deinen Grundumsatz, Deinen Leistungsumsatz und Deinen Gesamtumsatz und wie Du diese ermitteln kannst, haben wir in Folge 4 gesprochen. In der letzten, in dieser und in der nächsten Folge will ich Dir erklären, warum Diäten genau das Falsche sind, wenn Du abnehmen willst.

Ernährungsmythos: Ananas kurbelt die Fettverbrennung an

Der süßen Tropenfrucht Ananas wird nachgesagt, dass sie beim Abnehmen ausgesprochen hilfreich sei. Wenn man Ananas isst, soll die Fettverbrennung ordentlich angekurbelt werden. Möglich machen soll dass das Enzym “Bromelain”, dass an der Fettverbrennung beteiligt sein soll, beziehungsweise diese steigern soll. Die Ananas hat davon einiges an Bord. Bromelian gibt es als Arznei in Tablettenform….

Folge 2: Meine Karriere im “Dickwerden”

Wenn Du wesentliche Dinge in Deinem Leben änderst, also eingetretene Pfade verlässt und lange gewohntes Verhalten änderst, dann gibt es in der Regel zwei Dinge, die Dich dazu motivieren. Das eine ist ein großer Traum. Ein wichtiges und tolles Ziel, dass Du erreichen möchtest. Das andere ist ein großer Schmerz, den Du nicht mehr spüren, den Du loswerden möchtest. Ich möchte Dir das an meinem eigenen Beispiel verdeutlichen. Und deshalb erzähle ich Dir heute, wie „Meine Karriere im Dickwerden“ verlaufen ist.

Ernährungsmythen: Ein Schnäpschen für die Verdauung

“So, und nach dem Essen noch ein Schnäpschen, das hilft beim Verdauen.” So hört man es oft. Der Schuss Alkohol soll angeblich die Verdauung eines üppigen Mahls unterstützen. Stimmt das? Nein! Im Gegenteil, der Alkohol bremst sogar die Verdauung. Nehmen wir also mal an, Du hast ein schönes Steak mit Gemüse und Bratkartoffeln verputzt. Jetzt…

Ernärhungmythen: Nach 18 Uhr nichts mehr essen!?

Ein Mythos, der sich hartnäckig hält, ist dieser: Nach 18 Uhr solltest Du bloß nichts mehr essen, wenn Du abnehmen willst. Oder umgekehrt: Wenn Du nach 18 Uhr noch was isst, wirst Du fett. Das ist Unsinn.Bisher gibt es keine wissenschaftliche Studie, die diese Wirkung untersucht und belegt. Und sind wir mal ganz ehrlich, Deine…

Ernährungsmythen: Käse schließt den Magen

„Käse schließt den Magen“ heißt das Sprichwort, das allgemein dem römischen Autor Plinius als ursprüngliche Quelle zugeschrieben wird. Dieses Sprichwort deutet an, dass man Käse als letztes essen sollte oder eben, um satt zu werden oder zu sein. Aber stimmt das? Schließt Käse den Magen? Es gibt diesbezüglich mehrere Thesen. Die Sache mit dem Enterogastron…