Ernärungsmythen: Grüner Tee schützt vor Krebs

Glaubt man einschlägigen Meldungen, dann soll grüner Tee vor Krebs schützen, oder sogar heilend wirken. Aber erwarte hier nicht zuviel. Skepsis ist angesagt. Einerseits haben verschiedene Laborstudien Hinweise geliefert, dass bestimmte Inhaltsstoffe aus grünem Tee – die Catechine – tatsächlich auf Krebszellen wirken. Vor allem das Epigallocatechingallat soll Krebszellen hemmen können. Allerdings wurden diese Wirkungen…