Folge 75: Werde zum Lebensmittel Sherlock Holmes

Wenn Du dich ausgewogen, bewußt und vor allem gesund ernähren willst, dann solltest Du wissen, was Du in dich hinein stopfst. Du solltest wissen, was Du isst. Und das ist auch garnicht so schwer. Heute will ich dir erzählen, wie Du zum „Lebensmittel-Sherlock-Holmes“ werden kannst.

Link zum Körper-Rechner: https://machs-gut-dicker.de/koerper-rechner/

Link zum Buch “Machs gut Dicker – Für Männer, die schlank, fit, stark und gesund werden wollen”: https://amzn.to/2NQljnn

Link zum Buch “Machs gut Dicker – Die besten Hacks für Deinen Stoffwechsel”: https://amzn.to/2RSyRQL

Folge 73: Die Protein-Lüge im Lebensmittelhandel

In meinem Buch „Machs gut Dicker – für Männer die schlank, fit, stark und gesund werden wollen“ empfehle ich eine ausgewogene, abwechslungsreiche und gesunde Ernährung mit einer hohen Nährstoffdichte und einer niedrigen Energiedichte. Unter anderem empfehle ich auch, dafür zu sorgen, dass Du gut bis sehr gut mit Eiweiß, also mit Proteinen versorgt bist. Zum Glück bietet der Lebensmittelhandel ja mittlerweile immer mehr sogenannte High Protein Lebensmittel an. Die sind zwar etwas teurer, aber dafür steckt in so Produkt ja auch deutlich mehr Protein drin, als in normalen Produkten. Stimmt das wirklich?

Folge 59: Nutri-Score in Deutschland – der zahnlose Tiger

Am 30. September 2019 hat Ernährungsministerin Julia Klöckner den „Nutri-Score“ vorgestellt. Also eine Art Lebensmittel-Ampel, die Verbrauchern beim Einkaufen mehr Transparenz bezüglich der Inhaltsstoffe und der gesundheitlichen Einordnung eines verarbeiteten Lebensmittels geben soll. So wie der geplant ist, bleibt das aber wohl ein zahnloser Tiger.

Folge 41: Magnesium und Magnesiummangel

Heute in dieser Folge geht es um das Chef-Mineral Magnesium. Sehr viele Menschen sind heute mit dem Mineral Magnesium unterversorgt, teilweise sogar deutlich unterversorgt. Ein erwachsener Mann hat einen Tagesdbedarf von 350 bis 400 Milligramm Magnesium. Magnesium ist Quasi das Chefmineral im Körper, denn es ist an über 300 verschiedenen Prozessen und Funktionen im Körper beteiligt. Das große Problem aber ist, dass der Magnesiumgehalt in vielen Lebensmitteln sinkt.

Ernährungsmythen: Spinat hat ganz viel Eisen

Die Comic-Figur Popeye war quasi ein Werbe-Cartoon für Spinat. Denn immer, wenn der olle Seebär sich eine Büchse Spinat eingepfiffen hat, bekam er riesige, muskulöse Arme und konnte dann derbe draufhauen. Spinat, so heißt es, soll sehr viel Eisen haben. Es ist eine Tatsache, dass Spinat sehr gesund ist. Aber das mit dem vielen Eisen…