Folge 46: Schluss machen mit dem Cola saufen

Viele schlechte und ungesunde Ernährungsgewohnheiten finden ja im Kopf statt. Heute will ich Dir am Beispiel „Cola saufen“ zeigen, wie man so eine schlechte Angewohnheit recht einfach und gut loswerden kann. Dazu will ich Dir die Geschichte eines früheren Arbeitskollegen von mir erzählen. Nennen wir ihn einfach mal Roland. Roland sitzt im Großraumbüro im sechsten Stock zwei Tische weiter. Und Roland hat ein Laste, eine schlechte Angewohnheit. Er trinkt Cola. Nein, er säuft Cola.

Hier gibt es das Buch zum Podcast: https://amzn.to/2GmNzKz

Folge 38: So schmeckt Dein Trinkwasser lecker

Von meinem Bekannten, der angeblich kein Wasser trinken kann, weil es ihm nicht schmeckt, hatte ich Dir in der letzten Folge am Schluss kurz erzählt. Weil er etwas schmecken will, greift er meist zu Cola und Limo und schüttet sich damit eben auch sehr viel Zucker in den Hals. Deshalb will ich Dir hier heute in dieser Folge einige Ideen geben, mit denen Du Dein Trinkwasser geschmacklich aufpeppen kannst und zwar ohne Zucker. Es gibt viele tolle Möglichkeiten, Wasser schmackhaft zu machen.

Und hier kannst Du dich für den Newsletter anmelden und bekommst dafür mein neues eBook geschenkt: https://machs-gut-dicker.de/11-gesetze/

Folge 37: Genug trinken leicht gemacht

Reden wir heute weiter über das Trinken. In der letzten Folge, aber auch in der Folge davor, in der es um Cola als „Trink-Falle“ ging, ist dir sicher klar geworden, welches Getränk ich empfehle: Du solltest Wasser trinken. Keine pappsüße Limonaden-Zucker-Plörre, keine ebenfalls von Zucker strotzenden Fruchtsäfte sondern Wasser. Entweder aus der Flasche oder, so wie ich, einfach aus dem Wasserhahn. Ja, Leitungswasser kann man in Deutschland problemlos trinken. Heute in dieser Podcast-Folge gehen wir der Frage auf den Grund, wie viel Wasser Du trinken solltest.

Und hier kannst Du dich für den Newsletter anmelden und bekommst dafür mein neues eBook geschenkt: https://machs-gut-dicker.de/11-gesetze/

Folge 35: Die Trink-Falle

„Ich esse doch garnicht so viel, wieso nehme ich dauernd zu“. Das fragte ein früherer Arbeitskollege vor einigen Jahren mal beim Smalltalk in der Mittagspause. Er ist ohne es zu bemerken in die „Trink-Falle” getappt und genau diese Falle will ich Dir heute erläutern, damit Du nicht auch in diese Falle gehst.

Und hier kannst Du dich für den Newsletter anmelden und bekommst dafür mein neues eBook geschenkt: https://machs-gut-dicker.de/11-gesetze/

Folge 30: LowCarb-Bullshit-Bingo

In meinem Buch „Machs gut Dicker – Für Männer, die schlank, fit, stark und gesund werden wollen“, empfehle ich eine gesunde und ausgewogene Ernährung mit niedriger Energiedichte und hoher Nährstoffdichte. Dabei rate ich vor allem zu Reduktion von Kohlenhydraten, denn diese haben die meisten Kalorien im Gepäck und machen dick, wie ich im Buch ausführlich erkläre. Wenn man so will, empfehle ich also eine ausgewogene LowCarb-Ernährung. Und sobald dieses Stichwort fällt, fangen viele an zu nörgeln und klugzuschei … Du weißt schon, was ich sagen will. Da hört man dann „Ich werde doch nicht auf Brot verzichten“ oder „Ohne Nudeln kann ich nicht leben“. Und man hört viele Vorurteile und Mythen in Sachen LowCarb. Und deshalb spielen wir gleich eine Runde LowCarb-Bullshit-Bingo.

Und hier kannst Du dich für den Newsletter anmelden und bekommst dafür mein neues eBook geschenkt: https://machs-gut-dicker.de/11-gesetze/

Sportmythen: Apfelschorle ist das beste Sportgetränk

Wer sich sportlich betätigt und dabei schwitzt, der hört oft, dass er Apfelschorle trinken solle, denn das sei das beste Sportgetränk. Da ist falsch! Apfelschorle ist vor allem eines: Eine Zuckerbombe! Der Körper wird mit Einfach-Kohlenhydraten in Form von Zucker geflutet und braucht circa zwei Stunden, um diese Kohlenhydrate zu verstoffwechseln. Nicht nur das, weil…

Ernährungsmythos: Saft ist besser als Cola & Limo

Kennst Du den Ratschlag: „Cola und Limo haben ja so furchtbar viel Zucker und Kalorien. Lieber Fruchtsaft trinken, der ist viel besser!“ Stimmt das? Jain. Fruchtsaft hat selbstverständlich deutlich mehr Nährstoffe und Vitamine als Cola, Limo und ähnliche Zuckerplörre. Aber bleiben wir beim Zuckergehalt. Ein Liter Cola hat 106 Gramm Zucker. Ganz schön, viel. Aber…

Ernährungsmythen: Macht Zucker süchtig?

Sagen wir mal so: Jain! Wissenschaftlich ist erwiesen, dass Zucker in Deinem Hirn die gleichen Bereiche stimuliert, wie auch Drogen es tun. Die Wirkung von Zucker kann also mit den Suchtwirkungen von Drogen gleichgesetzt werden. Dennoch betrachtet die Forschung den Zucker-Kosnum nicht als Sucht. Das vor allem, weil man auch auch nach längerem Konsum auf…